Skip to main content

Bluefin Fitness Vibrationsplatte | Pro Modell | Verbessertes Design mit Leisen Motoren und Eingebauten Lautsprechern

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 14:30
[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.2/5]

Bluefin Fitness Vibrationsplatte | Pro Modell Sie möchten endlich fitter werden, Körperfett verlieren und Muskeln aufbauen aber haben keine Zeit für das Fitnessstudio? Dann haben wir die Lösung für Sie! Egal ob Sie Muskeln trainieren oder Gewicht abnehmen möchten, das Pro Modell der Bluefin Fitness Vibrationsplatte übernimmt diese Aufgabe für Sie. Alles was Sie tun müssen ist sich auf die Vibrationsplatte stellen, das geeignete Programm wählen und die Vibrationen genießen. Das Training auf der Vibrationsplatte ein effektives und zeitsparendes Workout. Schon 10 Minuten am Tag reichen aus, um schon nach kurzer Zeit erste Ergebnisse zu sehen. Die perfekte Lösung für alle Sportmuffel. Schnell Abnehmen und Fit werden mit der ultimativsten Vibrationsplatte am Markt Das Bluefin Pro Modell wurde entwickelt, damit Sie selbst hartnäckige Fettpartien erreichen und gleichzeitig die Muskelmasse erhöhen. Eine wahres Wundergerät. Spezifikationen / Details: Display zeigt Zeit/Geschwindigkeit/Puls an Entstörungs- und Antistatikmechanismus 180 verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen Höchstgewicht des Benutzers: 150 kg 10 eingebaute automatische Trainingsprogramme Hilft dabei die Knochendichte zu erhalten Eingebaute Lautsprecher – schließen Sie Ihren MP3-Player an, um während des Trainings Musik zu hören. Die ultimativste Vibrationsplatte für den Heimgebrauch, zur Körperstraffung und zur Gewichtsabnahme. Bestellen Sie noch heute und fangen Sie direkt damit an Ihren Traumkörper zu formen, indem Sie JETZT auf „In den Einkaufswagen“ klicken!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2019 14:30